Estas compañías son los mayores competidores de Bitcoin, según Mike Novogratz

  • Cuando Tesla se convirtió en el nuevo Bitcoin
  • Bitcoin tendrá su momento

Mientras que los Bitcoiners no pueden dejar de discutir con Peter Schiff en Twitter, el CEO de Galaxy Digital Mike Novogratz afirma que Nasdaq o ’story stocks‘ en los tipos de Tesla y Beyond Meat son los mayores competidores de Bitcoin en el último episodio de ‚Unchained Podcast‘.

Se parece mucho a la criptografía. Es una historia que la gente puede creer.

También predice otra venta importante de acciones estadounidenses si Joe Biden, el presunto nominado demócrata, gana las elecciones en noviembre debido a su plan de imponer un impuesto del 40 por ciento sobre las ganancias de capital.

¿Bitcoin o Gold? Mike Novogratz nombra a su activo favorito

Cuando Tesla se convirtió en el nuevo Bitcoin

Tanto Novogratz como el macroinversor Raoul Pal se confundieron con el „rally misterioso“ que tuvo lugar a principios de 2020. Como se informó en U.Today, Novogratz no entendía por qué los altcoins se estaban reuniendo junto a Bitcoin.

Sin embargo, el ascenso de Tesla parecía aún más confuso. En enero, Novogratz comparó el TSLA a 586 dólares con la cripto-manía de 2017.

Adelantándose al 30 de junio, la capitalización del mercado de Tesla acaba de superar los 200.000 millones de dólares por primera vez, con sus acciones cotizando a la friolera de 1.073 dólares.

„Sabes que estás ganando mucho dinero comprando Tesla, aunque se negocia un espectacular múltiplo.

El director general de Tesla, Elon Musk, bajó las acciones el 1 de mayo al tuitear que estaban „demasiado altas“, pero esto no impidió que los especuladores las llevaran a un nuevo máximo histórico sólo un mes después.

Tesla (TSLA) sobrepasa el tope de mercado de Bitcoin (BTC). Esto es por lo que los toros deberían preocuparse

Bitcoin tendrá su momento

Ahora, Novogratz cree que Bitcoin podría llegar a 14.000 dólares mucho más rápido de lo que mucha gente espera después de superar los 10.000 dólares

Pal, que Bitcoin supere esos niveles fundamentales aumentaría su capital de mercado, lo que justificaría otro ‚ciclo virtuoso‘ de FOMO que involucraría a los inversores institucionales:

„La gente no lo tiene y necesita conseguirlo, pero espera el precio para confirmarlo“.

La macro historia de Bitcoin es ahora completamente diferente a la de principios de año, según Novogratz, con la participación de la leyenda de los fondos de cobertura Paul Tudor Jones.

Le bitcoin mesuré en fiat présente un problème économique

Le cas du Bitcoin – la crypto-monnaie décentralisée semble absurde à la plupart des gens, surtout à un moment comme celui-ci.

Une monnaie numérique présentée comme une réserve de valeur et un moyen d’échange

Résistant à la censure, universel et fonctionnant selon un calendrier d’approvisionnement fixe et prédéterminé va à l’opposé de la monnaie fiduciaire traditionnelle.

Cette comparaison contraste encore plus à un moment où les banques centrales du monde entier dévaluent leur propre monnaie en pompant de plus en plus soit par le biais des banques, soit par des dépôts directs aux citoyens. Tout cela alors que Bitcoin Machine réduit sa propre offre, injectant moins sur le marché, un marché qui sait que dans 120 ans [environ], en l’an 2140, plus aucun Bitcoin ne peut être exploité.

En juxtaposant l’arrêt de l’offre de Bitcoin, avec l’augmentation de l’offre de Fiat, la notion de déflation par rapport à l‘ inflation est mise en avant. Alors que beaucoup d’entre nous ont utilisé le terme «actif déflationniste», lorsqu’ils se réfèrent au Bitcoin, Jason Deane de Quantum Economics, dans son récent article de blog , suggère, directement à partir du titre, «Non, Bitcoin n’est pas« déflationniste ». L’argument contre Bitcoin étant comparé à la catégorie inflationniste ou à la catégorie déflationniste, Deane déclare, acceptant l’erreur de grammaire bien que la crypto-monnaie soit «désinflationniste».

L’utilisation de ce terme pour désigner la structure économique du Bitcoin est due à la production de nouvelles pièces de la crypto-monnaie, les unités restantes restant à produire. En utilisant la comparaison séculaire de l’or numérique à l’or réel, Dean appelle le métal jaune, „un actif désinflationniste classique.“ La raison pour laquelle il utilise ce mot nouvellement formé pour désigner la marchandise est que l‘ extraction de l‘ or est à la fois inconnue dans sa quantité totale et difficile dans son exploitation en cours, ou les moyens par lesquels sa valeur est créée, par l’offre et la rareté, et donc la demande .

En termes simples, la «création de valeur» d’or ci-dessus peut être dénaturée, comme le dit Deane – «pour chaque once qui est extraite du sol, il est, en théorie, plus difficile de produire la prochaine once.»

Appliquant cela au Bitcoin, qui est présenté comme «le modèle mathématique parfait de cela», ajoute-t-il,

„Les nouvelles pièces sont frappées selon une échelle de temps très spécifique et une entrée de puissance de traitement, gérée par un algorithme qui contrôle ce processus de manière absolue et cohérente le réduit au fil du temps“

Parce que l’extraction de Bitcoin aujourd’hui sera, en termes relatifs, plus facile que l‘ extraction de Bitcoin plus près de l’année 2140, la crypto-monnaie ne présente pas un effet déflationniste, mais plutôt une „ baisse de l’inflation “. D’où l’utilisation par Deane du terme «désinflationniste».

Alors que le taux d’inflation de Bitcoin diminue à mesure que sa production devient de plus en plus difficile, ce n’est pas le cas pour les devises inépuisables. Les monnaies de Fiat comme le dollar, la mesure actuelle du Bitcoin et la monnaie de réserve mondiale, sont soumises à une forte inflation à mesure que la masse monétaire augmente, la récente augmentation en témoigne.

Le bitcoin peut être désinflationniste, compte tenu du calendrier d’approvisionnement sous lequel il fonctionne, mais les devises contre lesquelles il est évalué sont entourées d’inflation et continueront de l’être pendant longtemps.

Anonymous crypto payments make child pornography case in South Korea difficult

South Korean IT experts say investigators in the ‚Nth room‘ Telegram case may have trouble identifying users who used crypto payments to access illegal videos via the chat platform.

Foreign exchange transactions could be a problem

South Korean police track 40 people behind crypto-payments in a child pornography ring. According to the local media, Maeil Kyungjae, it is more difficult to trace payments made through international cryptomoney exchanges compared to local exchanges. A police officer involved in the investigation told Maeil Kyungjae

„It’s difficult to realistically trace the money that criminals have exchanged in foreign exchanges in Korean Won through illegal exchange offices.

South Korean police also warned that when illegal money is stored in foreign exchanges, information about the funds must go through international legal assistance.

Four South Korean exchanges assist police in child pornography investigation

Allegedly, the group’s mastermind, Cho Joo-bin, used a Finnish Bitcoin OTC Bitcoin Evolution, Bitcoin Gemini, Bitcoin Revolution, Bitcoin Capital, Bitcoin Machine exchange (BTC) when sending transactions.

Authorities identify suspects who believe they made payments in crypto-currencies
Cointelegraph reported April 27 that South Korean authorities identified the fingerprints of at least 40 people suspected of paying with crypto money to access the illegal videos.

New Zealand police highlight Bitcoin rescue scam aimed at viewing pornography
The authorities identified these users by tracking down 20 of the major crypto currency exchanges in South Korea.

In addition, on March 25, local media revealed that Upbit, Bithumb, Coinone and Korbit were working with police to identify the users behind the payments.

DeFi: Wie viele DAI sind jetzt gesperrt?

Die repräsentativste Krypto der dezentralen Finanzierung (DeFi) ist ohne Zweifel die DAI- Stablecoin, die sehr vielseitig ist und in verschiedene Protokolle integriert werden kann. Aber wie viele DAI sind tatsächlich gesperrt?

Beginnen wir wie immer mit Makrodaten, um eine erste Schätzung dieser stabilen Münze zu erhalten

Derzeit können wir sehen, dass etwas mehr als 21 Millionen DAI gesperrt sind , aber der Höhepunkt wurde im März mit über 85 Millionen DAI gesehen, die in verschiedenen Bitcoin Trader Protokollen gesperrt sind . Der nachfolgende Ausfall kann auch durch Angriffe auf einige dieser DeFi-Protokolle beeinflusst worden sein.

Wo sind diese DAI gesperrt?

Im Detail erfahren wir, welche Protokolle die DAI-Stablecoin unterstützen und wo sie gesperrt sind. Der Einfachheit halber werden wir nur die Top 5 Positionen in der Rangliste einnehmen .

Offensichtlich ist die Nummer 1 von Maker besetzt , da es das Team hinter der Stallmünze ist. Maker führt das Ranking mit knapp 12 Millionen DAI an.

An zweiter Stelle steht Uniswap , die einzige dezentrale Börse (DEX), die mit 3,6 Millionen DAI mit den anderen Kreditprotokollen Schritt halten kann

An dritter Stelle steht dYdX , eine Kreditplattform, die kürzlich auch dezentrale unbefristete Verträge eingeführt hat. Tatsächlich richtet sich dieses Protokoll hauptsächlich an Fachleute und diejenigen, die Margenhandel betreiben.

Der Bitcoin Code fördert Ripple

An vierter und fünfter Stelle stehen Dharma mit 1,1 Millionen DAI, ein Protokoll, das auf Compound basiert und dessen Eigenschaften widerspiegelt, und Aave mit 834.000 DAI, das Rebranding von ETHLend, einem Kreditprotokoll.

In Anbetracht der Tatsache, dass DAI weit verbreitet ist, ist auch seine Inzidenz mit etwa 22% sehr hoch, verglichen mit dem Angebot von über 94 Millionen. Daher ist es mit Sicherheit das am häufigsten verwendete DeFi-Tool in der Ethereum-Blockchain .

Kann ich kostenlos Pokies spielen?

Ja. Für diejenigen, die mit dem Ausdruck nicht vertraut sind, ist ein „Pokie“ ein Begriff, der in Australien und Neuseeland für Spiele verwendet wird. Es ist die Abkürzung für „Poker Machine“ und beinhaltet Video Poker und Slots.

Die Auswahl an Pokie-Spielen in Australien ist der in Vegas sehr ähnlich. Sie würden also Spiele von IGT, Bally und Aristocrat in Australien finden (Aristocrat ist eigentlich eine australische Firma, die in Vegas sehr beliebt ist). Novomatische Pokies sind auch in Australien und Neuseeland beliebt.

Bonusangebote gegen Bonusfunktionen

Der Begriff „Bonus“ wird von Online-Casinos auf zwei sehr unterschiedliche Arten verwendet, aber welches online casino ist zu empfehlen? Hier sind sie mit völlig unterschiedlichen Bedeutungen.

1) Bonusangebote – Dies ist das Angebot, das auf so vielen Casino-Websites vorgestellt wird, das Bonusangebot, ein Anreiz für einen Spieler, der die Chance auf einen großen Gewinn oder einen progressiven Jackpot verbessern kann.

2) Bonusfunktionen – Während Ihres Slots können Sie ein Bonusspiel oder eine Bonusfunktion auslösen. Dies sind die klassischen Funktionen im Spiel, die wir gerne beim Spielen nutzen.

Der Bitcoin Casino

Bonusangebote für kostenlose Slots

Wenn es um Online-Slots geht, kann sich ein Bonus auch auf ein „Bonusangebot“ beziehen. Dies ist normalerweise ein Anreiz, Sie zu einer Einzahlung zu überreden, z. B. einem Matched-Einzahlungsbonus oder einem Bonus ohne Einzahlung.

Ein Bonus gibt Ihnen im Allgemeinen „kostenloses“ Geld zum Spielen, das überhaupt nicht kostenlos ist, aber Ihnen mehr Spiel für Ihr Geld bietet, jedoch mit den geltenden Geschäftsbedingungen. Obwohl mit den AGB ein Bonus verbunden ist, bieten sie Ihnen eine bessere Chance, groß zu gewinnen, da Sie mehr Spins erhalten, um den Jackpot zu knacken.

Die drei Hauptarten des Online Casino Bonus:

Matched Deposit

Freier Spin

Keine Anzahlung

Weitere Informationen finden Sie auf der Seite mit den Bonusangeboten, auf der eine Liste der besten Boni aufgeführt ist und die Vor- und Nachteile der AGB erläutert werden, die mit diesen Angeboten verbunden sind.

Kryptowährung Nachrichten für den 19. April 2020

Zum ersten Mal seit Wochen erlitt Bitcoin keinen Rückschlag, als die Finanzmärkte am Wochenende schlossen. Die Befürworter der „Bitcoin-Safe-Hafen“-Erzählung könnten argumentieren, dass die Benchmark-Krypto-Währung nicht mehr den globalen Märkten folgt.

Die wahrscheinlichere Erklärung wäre jedoch, dass sich die Aktienmärkte in der vergangenen Woche relativ gut entwickelt haben, was wahrscheinlich auch der Grund dafür ist, dass Bitcoin über das Wochenende grün geblieben ist.

Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung pendelt der BTC-Preis zu Beginn der neuen Woche um die 7.200 US-Dollar.

Die aktuellen Bitcoin News

Institutionelle Investoren fangen Bitcoin-Fieber vor der Halbierung

Kaum drei Wochen vor der nächsten Halbierung von Bitcoin sieht es so aus, als gäbe es einen wachsenden Zustrom von institutionellen Anlegern, die in diese Anlageklasse einsteigen. Der Mega-Hedgefonds Medallion von Renaissance Technologies ist der neueste, der in Scharen mit Bitcoin gehandelt wird.

Renaissance ist ein bedeutender New Yorker Hedgefonds mit einem verwalteten Vermögen von rund 75 Milliarden Dollar.

In diesem Zusammenhang hat Grayscale Investments kürzlich seinen Q1 Digital Asset Investment Report veröffentlicht. Das Unternehmen, das oft als eine der vertrauenswürdigsten Autoritäten für Investitionen in kryptoelektronische Währungen und Digital Asset Management angepriesen wird, gab bekannt, dass es derzeit 2,2 Milliarden Dollar in AUM verwaltet.

Ethereum 2.0 könnte das Spiel verändern

Adam Cochran, Partner bei Metacartel Ventures, hat sich eingehend mit dem wirtschaftlichen Potenzial von Ethereum befasst und untersucht, wie die nächste Iteration der Plattform das Spiel verändern könnte.

Ein möglicher Grund dafür ist, dass große Investoren, die als „Mietsuchende“ bekannt sind, zu Ethereum wechseln könnten, sobald der „proof-of-stake“ läuft. Stabile Renditen von etwa 3-5% werden von dieser Art von Investoren aufgrund des Umfangs ihres Prinzips angestrebt.

Laut Cochran würde der Angebotsschock die Preise in die Höhe treiben, wenn große Mengen von ETH gekauft würden, um ähnliche oder bessere Renditen zu erzielen.

Tether übersteigt Marktkapitalisierung von $7 Milliarden

Seit Anfang des Jahres ist die USDT-Marktkapitalisierung um satte 56% gestiegen, was die von Bitcoin in den Schatten stellt, die im gleichen Zeitraum nur 2,3% an Marktkapitalisierung gewonnen hat.

Inmitten all dessen hat Skew, der Tracker für Kryptowährungsanalytik, berichtet, dass die Marktkapitalisierung von Tether 7 Milliarden Dollar erreicht hat und nun 3% der gesamten Marktkapitalisierung für Kryptowährungen ausmacht.

Amazon BTC-Zahlungsprozessor Purse.io wird heruntergefahren

Purse.io war eines der ersten Unternehmen, das auf eine verbraucherbasierte Einführung von Bitcoin drängte. Es bot Amazon-Käufern die Möglichkeit, bei BTC für einen Rabatt einzukaufen. Obwohl es ein „First Mover“ in diesem Sektor war, gibt das Unternehmen auf, da die Rentabilität von Purse.io sehr mangelhaft war.

Das Unternehmen versicherte den Nutzern, dass es für einen begrenzten Zeitraum weiterhin Rücknahmen und Unterstützung gewähren werde.

Cyberkriminalität vervierfacht sich während COVID-19, sagt das FBI

Während einer Diskussionsrunde, die vom Aspen Institute veranstaltet wurde, sagte der stellvertretende stellvertretende FBI-Direktor Tonya Ugoretz, dass die Internetkriminalität seit Beginn der COVID-19-Pandemie explodiert sei.

In anderen damit zusammenhängenden Nachrichten war zu lesen, dass die Einnahmen aus Lösegeldzahlungen bei Lösegeldangriffen im März auf mysteriöse und dramatische Weise zurückgingen, als sich die COVID-19-Sperrmaßnahmen auf der ganzen Welt ausbreiteten.

Italienisches Unternehmen behauptet, dass seine nicht fungiblen Token gefälschte Nachrichten in Angriff nehmen können

Das italienische Blockchain-Unternehmen LKS hat ein auf nicht fungiblen Token (NFT) basierendes System entwickelt, das angeblich die Verbreitung gefälschter Nachrichten verhindern kann.

Laut einer Ankündigung, die am 14. April an Cointelegraph gesendet wurde – abgesehen von der Bekämpfung gefälschter Nachrichten – schützt das System von LKS auch das Urheberrecht an digitalen Inhalten.

Ein LKS-Sprecher bestätigte, dass das System eine NFT erstellt, die die Identität des Herausgebers, die Veröffentlichungszeit und einen Link zur Originalquelle enthält

Das Token bestätigt die Identität des Autors (die durch Know Your Customer-Verfahren während der Registrierung ermittelt wird, die für die Verwendung des Bitcoin Future Systems erforderlich ist), während der Transaktionszeitstempel die Veröffentlichungszeit nachweist.

Artikel werden von einer nicht umkehrbaren mathematischen Funktion verarbeitet, die eine alphanumerische Zeichenfolge – einen Hash – erstellt, die dann in der Kette gespeichert wird. Wenn ein einzelnes Zeichen des Artikels bearbeitet wird, ändert sich der Hash und der in der Blockchain gespeicherte Hash kann beweisen, dass sich der Artikel geändert hat. Wenn ein Verlag einen Artikel bearbeitet, gibt er eine neue NFT mit einem aktualisierten Hash frei, der mit dem älteren verknüpft ist.

Der Bitcoin fördert Ripple

Die Unveränderlichkeit von Blockchain wird genutzt

Omar Baruzzo, Gründer der LKS-Stiftung, sagte gegenüber Cointelegraph, dass Blockchain aufgrund der Unveränderlichkeit und Rückverfolgbarkeit von Transaktionen gut für ein solches Projekt geeignet ist:

„[Diese Funktionen ermöglichen es], einen Prozess zu erstellen, der die Verantwortung für das Posten eines Inhalts auf den Benutzer zurückführen kann. Dadurch wird das Lügen abgeraten und es wird ermöglicht, genau zu verstehen, wer wann etwas gesagt hat.“

LKS plant, in Kürze eine erste Version des Systems auf der Blockchain-fähigen Social-Media-Plattform Cam.TV zu starten. In Zukunft plant das Unternehmen, eine neue Version davon zu erstellen, die auch eine Beglaubigung für die Bitcoin (BTC) -Blockchain enthält.

Nicht das erste Blockchain-Content-Tracking-System

Wie Cointelegraph kürzlich berichtete, hat Italiens Top-Nachrichtenagentur ANSA kürzlich ein eigenes Blockchain-fähiges Content-Tracking-System namens ANSAcheck eingeführt. Das System verwendet Token, die in der Ethereum-Blockchain erstellt wurden, um die Veröffentlichung und Bearbeitung zu verfolgen.

Während das LKS-Projekt ANSAcheck ähnelt, gibt es laut Baruzzo große Unterschiede zwischen den beiden Systemen:

„Die ANSA-Prüfung bestätigt lediglich, […] dass ein Artikel in der ANSA-Datenbank gespeichert ist. [Unser System] bescheinigt das Vorhandensein von JEDEM Inhalt (Nachrichten, aber auch zu schützende Inhalte) und verknüpft den Inhalt explizit mit dem Benutzer, […] indem er eine öffentliche Blockchain verwendet, um den Prozess zu beglaubigen. “

Deutsche eilen zum Bitcoin Circuit Goldkauf, da der Gesetzentwurf mit Kaufbeschränkungen droht

Es gibt Berichte, die lange Schlangen vor einem physischen Goldverkaufsstandort in Deutschland zeigen, da die anstehende Gesetzgebung die anonyme Ankaufsgrenze nochmals von 10.000 € auf 2.000 € senken würde. Die letzte Senkung erfolgte 2017, als das Limit auf 15.000 € festgelegt wurde. Als Grund für die Änderung, die zum 10. Januar 2020 in Kraft treten soll, wird ein Gesetzentwurf des Bundesfinanzministeriums genannt.

Deutsche eilen Bitcoin Circuit zum Goldkauf

In einem Tweet am Mittwoch Bitcoin Circuit teilte der Edelmetallberater und Analyst Dan Popescu das Bild einer langen Schlange von Menschen, die vor dem „Degussa Store to buy gold in Köln“ warten. Popescu beschrieb: „Ab dem 1. Januar 2020 sinkt die Grenze für den anonymen Goldkauf von 10.000 Euro auf 2.000 Euro. Noch vor zwei Jahren lag das Limit bei 15.000 Euro.“ Ein Benutzer hat sein eigenes Foto gepostet und geantwortet: „Das ist meine Leitung bei Degussa in der 23. Die Mitarbeiter sagten, sie hätten so etwas noch nie gesehen.“ Um eine Vorstellung von der relativ geringen Menge an Gold zu geben, die man für €2.000 (~$2.224) kaufen kann, ist derzeit selbst ein 50g Goldbarren zu teuer.

Nach dem Inkrafttreten der neuen Gesetzgebung wird nach Berichten aus deutschen Medien der Kauf des Edelmetalls über 2.000 Euro nun für Käufer eine Kundenidentifikation erfordern, die auch kriminelle Hintergrundüberprüfungen für Unternehmen beinhaltet. Die Einzelheiten der Nachrichtenagentur:

Wenn ein Händler einen Verdacht hat, muss er seinen potentiellen Kunden bei den Behörden melden. Kommt ein Händler diesen Verpflichtungen nicht in angemessener Weise nach, können ihm hohe Geldstrafen drohen.

Der deutsche Gesetzesentwurf zur Umsetzung der EU-Richtlinien der Geldwäschebekämpfungsrichtlinie AMLD5 wird bei endgültiger Zustimmung am 10. Januar in Kraft treten. Bis zu diesem Termin müssen die Mitgliedsstaaten die Richtlinie in nationales Recht umsetzen.

Bitcoin Circuit Windows

Die Einwohner des Landes scheinen sehr besorgt über die bevorstehende Begrenzung zu sein, da die Europäische Zentralbank (EZB) weiterhin Feuer für ihre umstrittene Wirtschaftspolitik, wie z.B. negative Zinssätze, anzieht. Auch für die jüngste Kritik der neu installierten EZB-Präsidentin Christine Lagarde an dem vermeintlichen deutschen Konservatismus. Skeptische Reaktionen wurden auch auf Reddit geäußert, wie ein Nutzer feststellte:

Sie wollen nicht, dass normale Leute ihre Betrugsmasche auf die Bank bringen. Mit Gold und Hard Assets schützt man sich vor der Inflation. Sie wollen jede einzelne Person kennen, die versucht, aus ihrem Käfig zu entkommen.

Der weit reichende Arm des AMLD5

Wie news.Bitcoin.com bereits früher berichtete, hat die 5. EU-Anti-Geldwäscherichtlinie große Auswirkungen für Inhaber von Krypto und Kryptogeschäften. Ihre bevorstehende Politik hat bereits einige aus der Branche verdrängt, zumindest vorübergehend, aber Krypto ist bei weitem nicht der einzige Bereich, der betroffen sein wird.

Nach der Gesetzgebung werden undurchsichtige Vermögenswerte, Konten und sogar private Schließfächer nun per Gesetz der staatlichen Informationserfassung unterliegen. Gold ist eine Bastion für die private Wertspeicherung, so dass die strengeren Grenzen nicht überraschend sind. AMLD5 konzentriert sich auf die Bekämpfung der Finanzierung des Terrorismus und die Verhinderung von Geldwäsche, aber angesichts der Wirtschaftslage in der EU behaupten Skeptiker, dass die neuen Gesetze Teil eines größeren Bestrebens sind, eine Finanzkontrolle zu etablieren und die Nutzer zu zwingen, in einem schwankenden System stecken zu bleiben.

Die Tatsache, dass die EZB nun auch ein eigenes digitales Währungssystem entwickelt, verstärkt diese Bedenken noch, da eine der letzten verbleibenden Fluchtmöglichkeiten vor den von den Banken auferlegten negativen Zinssätzen darin besteht, Papiergeld privat zu halten. Mit den digitalen Währungen der Zentralbanken (CBDCs) können die negativen Zinssätze direkt auf das Vermögen angewendet werden, wodurch dieser Fluchtweg effektiv geschlossen wird.

Gold wird somit als eine der letzten Absicherungen gegen unverantwortliche Regierungspolitik angesehen, und die vorgeschlagenen neuen Grenzen für das Edelmetall werden den Einwohnern Deutschlands noch weniger Möglichkeiten lassen. Die übergreifende Politik der EZB und Deutschlands hat viele in den sozialen Medien suggeriert, dass es sich um erlaubnislose Krypto-Währungen handelt, die privat gehandelt werden können, um sich gegen den wachsenden Überwachungsstaat abzusichern.

Was denken Sie über die Beschränkungen des Gesetzentwurfs für anonyme Goldkäufe in Deutschland? Lassen Sie es uns im Abschnitt „Kommentare“ unten wissen.

Bitcoin-Preis hält sich Bitcoin Revival über $7,1K als Trader Eyes Q1 2020 Bodenbildung

Bitcoin (BTC) setzte den Seitwärtstrend am 27. Dezember fort, nachdem das Weihnachtsgeschäft weitgehend volatil verlief.

BTC „entspannt“ dieses Bitcoin Revival Weihnachten

Die Daten der Münze360 zeigten, dass Bitcoin Revival sich BTC/USD praktisch in der Mitte seiner monatlichen Bandbreite zwischen $6.500 und $7.770 bewegte.

Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung pendelte das Paar bei $7.180, nachdem es sich in den letzten 24 Stunden kaum bewegt hatte. Das Bild war statisch geblieben, da ein seltsamer Aufwärtstrend auf die $7.660 Anfang der Woche verpufft war.

Als 2019 sich dem Ende zuneigt, schienen die Händler ruhig zu sein – ernsthafte Bewegungen, so schätzten sie, würden sich auf das spätere Q1 im nächsten Jahr beschränken.

Für Michaël van de Poppe, der regelmäßig am Cointelegraph arbeitet, würde diese Zeit entweder im Januar oder Februar kommen, wenn Bitcoin ein neues Tief in USD einführen sollte.

„Januar – Februar 2020 Bodenbildung“, fasste er in einem Tweet am Weihnachtstag zusammen. In einem weiteren Beitrag beschrieb er die allgemeinen Marktbedingungen als „relativ ruhig“, schrieb er:

„Vor zwei Jahren stieg sie vom 24. bis 26. Dezember von 12.100 auf 15.500 Dollar. Das ist ein hektisches Weihnachten. Das ist entspannend.“

Das Allzeithoch der BTC/USD vom Dezember 2017 bildete auch für van de Poppe den Beginn eines erst jetzt zu Ende gehenden Stimmungszyklus der Anleger.

Bitcoin Revival Diagramm

Hatte die hoch ausgeprägte „Manie“ unter den Anlegern zwei Jahre später noch mit der „Verzweiflung“ gekämpft, als Bitcoin deutlich nachgab, so kehrte man nun wieder zum „Mittelwert“ aus der Zeit vor 2017 zurück.

Die Grundlage für die Hypothese seien verschiedene Quellen, die behaupten, sie wollten an den Aktienmärkten handeln, was ein mangelndes Interesse an Kryptowährungen signalisiere.

Ethereum Classic bockt auf langsamen Altmünzentrend

Altcoins blieb am Freitag vorhersagbar unbeweglich, da Bitcoin den Ton für wenig inspirierende Handelsbedingungen angab.

Ether (ETH), die größte Altmünze nach Marktkapitalisierung, gewann oder verlor an diesem Tag kaum und lag weiterhin bei $125.

Ein ähnliches Verhalten kennzeichnete andere wichtige Altmünzen, mit Ausnahme von Ethereum Classic (ETC), das aufgrund neuer Nachrichten über seine bevorstehende harte Gabel 9,5% gewann.

Die Gesamtobergrenze des Kryptowährungsmarktes lag bei 191,2 Mrd. USD, wobei der Anteil von Bitcoin bei 68,7 % lag.

Ripple (XRP) Preis bleibt mit Bitcoin Code im Abwärtstrend

Ripple (XRP) Preis bleibt im Abwärtstrend, BTC & ETH sinken um 3%.

  • Der Wellengang ist rückläufig und wird nun unter der Unterstützung von 0,2180 $ gegenüber dem US-Dollar gehandelt.
  • Der Preis bewegt sich in einem Abwärtstrend und es scheint, dass die Bären 0,2000 $ anstreben.
  • Die wichtigste rückläufige Trendlinie dieser Woche ist nach wie vor aktiv und verzeichnet auf dem Stunden-Chart des XRP/USD-Paares (Datenquelle aus Kraken) einen Widerstand nahe 0,2205 $.
    Ethereum notierte ebenfalls unter dem Wert von 145 $ und könnte 135 $ erneut testen.

Der Ripple-Preis zeigt Anzeichen für weitere Verluste gegenüber dem US-Dollar und Bitcoin. Der XRP-Preis wird wahrscheinlich kurzfristig wieder bei Bitcoin Code in den Hauptförderbereich von 0,2000 $ steigen. Nachdem die Welle den Widerstandsbereich von 0,2260 $ gegenüber dem US-Dollar nicht durchbrochen hatte, begann ein erneuter Rückgang. Infolgedessen notierte der XRP-Preis unter einigen wichtigen Unterstützungen nahe der Werte von 0,2220 $ und 0,2200 $.

Der Bitcoin Code fördert Ripple

Darüber hinaus gab es einen Bruch unter den Unterstützungsbereich von 0,2180 $ und den 100 Stunden einfachen gleitenden Durchschnitt. Das letzte Swing-Hoch wurde bei 0,2219 $ gebildet, bevor der Preis die Unterstützung von 0,2180 $ brach.

Schließlich handelte der Preis unter der Unterstützung von 0,2150 $ und testete den Bereich von 0,2120 $. Ein Tiefststand wird bei 0,2115 $ gebildet und der Preis konsolidiert derzeit die Verluste. Ein sofortiger Widerstand liegt nahe dem Wert von $0,2140.

Außerdem liegt das 23,6% Fib Retracement-Level des jüngsten Rückgangs von 0,2219 $ auf 0,2115 $ Tiefststand ebenfalls nahe 0,2140 $. Der Hauptwiderstand auf der Oberseite liegt nahe dem Niveau von $0,2180 (dem vorherigen Unterstützungsbereich).

Darüber hinaus liegt der 61,8%ige Fib-Retracement-Level des jüngsten Rückgangs vom 0,2219 $-Hoch auf 0,2115 $-Tief auch nahe dem 0,2180 $-Level. Noch wichtiger ist, dass die wichtigste rückläufige Trendlinie dieser Woche mit einem Widerstand von fast 0,2205 $ auf dem Stunden-Chart des XRP/USD-Paares weiterhin aktiv ist.

Um wieder in eine zinsbullische Zone vorzudringen, muss der Wellengang viele Hürden überwinden, beginnend mit 0,2180 $ und bis zu 0,2200 $. Der 100 Stunden einfache gleitende Durchschnitt liegt ebenfalls bei 0,2220 $, um einen Aufwärtsbruch zu verhindern.

Auf der anderen Seite liegt eine anfängliche Unterstützung nahe dem Wert von 0,2120 $. Die aktuelle Preisaktion bei Bitcoin Code deutet darauf hin, dass es hohe Chancen für einen weiteren Rückgang unter die Unterstützungsniveaus von 0,2120 $ und 0,2100 $ auf kurze Sicht gibt.

Ripple-Preis

Auf dem Chart ist der Welligkeitspreis unter starkem Druck unter dem Pivot-Level von 0,2180 $. Kurzfristig könnte es eine Aufwärtskorrektur geben, aber der Preis wird wahrscheinlich mit Verkäufern in der Nähe der Werte von 0,2180 $ und 0,2200 $ konfrontiert sein.

Technische Indikatoren

  • MACD pro Stunde – Der MACD für XRP/USD gewinnt nun in der rückläufigen Zone an Tempo.
  • Stündlicher RSI (Relative Strength Index) – Der RSI für XRP/USD liegt derzeit nahe der überverkauften Region.
  • Wichtige Unterstützungsstufen – $0,2120, $0,2100 und $0,2050.
  • Hauptwiderstandsstufen – $0.2140, $0.2180 und $0.2200